2012er Château Haut Dupeyrat, WF 96/100, Abfüllung " Élevé en fût de chêne"

Artikelnummer: 33

12 Flaschen dieses schloßabgefüllten und 12 Monate in neuen französischen Eichenfässern gereiften Haut Dupeyrat - "Élevé en fût de chêne"

Kategorie: Weine

Anschrift Hersteller: Muriel et Patrick Revaire ,Gardut, F-33390 Cars ,

Alkoholgehalt: 13 % Vol.

Allergenhinweis: Enthält Sulphite


9,90 €
13,20 € pro 1 l

inkl. 19% USt.,

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

Vorab zum Wein :

Für die Abfüllung des " Château Haut Dupyerat - Élevé en fût de chêne " werden nur die Trauben aus den allerbesten Lagen des ganzen Weingutes zur rund 12 Monate währenden Reifung in neuen französischen Eichenfässern verbracht ( Élevé en fût de chêne ) dann als gereiftes Glanzstück des Weingutes dort auch zur Abfüllung gebracht ( Mis en bouteille au Chateau ) und das Etikett mit dem Zusatz " Élevé en fût de chêne " versehen.

Zum Weingut :

Das Château Haut Dupeyrat, welches von einem besonders guten Mikroklima direkt gegenüber der Médoc-AOC Saint-Julien partizipiert, befindet sich bereits seit 1908 im Besitz der Familie Revaire. Medaillen und Prämierungen gehören seitdem fest zu den Weinen dieses Châteaux, wie der Duft zu einem guten Parfüm. Darüber hinaus werden auf Château Haut Dupyerat sämtliche Tätigkeiten im Weinberg wie auch in der Kellerarbeit nach dem französischen Vorbild des "Lutte Raisonnée" durchgeführt, also alle positiven Auswirkungen der Agrarpraktiken auf die Umwelt verstärkt verwendet und alle negativen auf ein absolutes Minimum reduziert. Diese hohen Ansprüche in Verbindung mit den erlesenen Eigenschaften des Terroirs führen zwischenzeitlich zu excellenten Ergebnissen. Ohnehin, was dort in den Weinbergen von Blaye Côtes de Bordeaux, also dem rechten Ufer mittlerweile vinifiziert wird, schwingt sich zu immer höherem empor. 85% der Weine aus dieser Region werden zwischenzeitlich von den Franzosen selbst konsumiert - nur noch 15% gehen in den europaweiten Export. Wer einen Château Haut Dupeyrat oder einen anderen Wein aus dieser AOC verkosten konnte, wird sofort verstehen weshalb dies so ist.

Im Rahmen dieses Angebotes erwerben Sie je nach ihrem Bedarf 6, 12, 18 oder auch mehr Flaschen

2012er Château Haut Dupeyrat

· Schloßabfüllung, "Mis en bouteille au Château " UND " Élevé en fût de chêne " ·

·12 Monate in neuen französischen Eichenfässern gereift ·

· Empfohlene Trinkreife : Jetzt bis 2021 ·

 

Prämierung :

Médaille d´Argent, Concours Général Agricole 2014

· Bewertung WF 96/100 Punkte

 

Die merlotdominierende Cuvée dieses von Hand gelesenen Weines, in Verbindung mit der Weinopulenz dieses großen Jahrganges 2010 ist eine mehr als prächtige Erscheinung.

2012er Château Haut Dupeyrat, Verkostungsnotiz von Golo Weber aus August 2016 :

" Im Glase ein jugendlich strahlendes dunkelrubin, mit schönen purpurnen Reflexen am Rande. In der Nase dann ein strömendes, animalisches, liquergetränktes Rumtopfbouquet, Cassis, Maulbeeren, welches sich im Laufe der Belüftung immer mehr zu einem ansprechenden, edlem Cabernet-Bouquet emporschwingt - allein dies zu erleben bereits schon viel Freude.Im Gaumen dann wie von der Nase zuvor avisiert schöne Noten von Rumtopf, Liquer, Amarena- und Bigarreauxkirschen, sowie einem Hauch Mandeln, alles eingebunden in einer sanft konfitürigen und opulenten Note. Die ausgeprägten, alkoholischen Rumtopfaromen in der Nase wie auch am Gaumen bereiten schon jetzt viel Trinkfreude und vor allem mit seinen seidenweichen Tanninen ist der 2012er Château Haut Dupeyrat schon jetzt sehr schön zu genießen, sprich trinkreif. Also ganz klar, der 2012er Château Haut Dupeyrat ist ein rundum gelungener, trinkfreude bereitender Wein aus 2012. Dies verdankt er wohl ganz entscheidend zwei günstigen Umständen, denn erstens seinem hohen Merlotanteil, da die früher reifende Merlotraube ganz hervorragend mit dem klimatischen Verlauf des Bordeauxjahrgangs 2012 harmonierte, sowie zweitens der geografischen Lage des Weingutes rechts der Gironde, welche im Jahre 2012 von den dortigen klimatischen Abläufen sogar einen deutlich besseren Verlauf als das zb. direkt gegenüberliegende Médoc verzeichnen konnte. Durch den klimatischen Verlauf des 2012er Jahrgangs in Bordeaux, war die früher reifende Merlotraube seinem Cabernet-Pendant gegenüber also klar im Vorteil, von dem so auch der merlotdominierende 2012er Château Haut Duyperat ganz klar profitieren konnte. Trinkreife jetzt bis 2021, WF 96/100 "

 

2012er Château Haut Dupeyrat : "strömendes, animalisches, liquergetränktes Rumtopfbouquet, Cassis, Maulbeeren, schöne Noten von Rumtopf, Liquer, Amarena- und Bigarreauxkirschen"


Der Versand erfolgt in einer von uns zur Verfügung gestellten extrem sicheren Weinspezialverpackung, welche einen einwandfreien Transport aller Weine garantiert.
Gruss Weinfundus, Grands Vins de Bordeaux, Jaqueline Chevalier.

 


Inhalt: 0.75 l

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Kunden kauften dazu folgende Produkte
2011er Château Les Reuilles

2011er Château Les Reuilles

10,75 € *
14,33 € pro 1 l